Tagesfahrt nach Hamburg

Da vom Kreisschützenverband keine Weihnachtsfeier mehr stattfindet und wir uns für eine Tagesfahrt entschieden haben. In diesem Jahr ging es nach Hamburg. Am 24.11.2018 um 7Uhr ging es los, mit 96 Frauen und 2 Busfahrern. Das Wetter war nicht gerade das was man sich gewünscht hätte, in Hamburg sagt man Scheet-wetter dazu. Dort angekommen, es ging schneller als gedacht, führte uns die Fahrt über die Reeperbahn wo um diese Zeit noch nichts los ist. Wieder am Hafen konnten wir aufs Schiff, das schon auf uns wartete. Die Tische waren wunderbar eingedeckt und der Kaffee war auch schon für uns bereit. Das was an Essen für uns bereit stand war nicht viel aber wir wurden eines besseren belehrt. Nach der Begrüßung erfuhren wir wie es weitergehen soll. Mit einem Mal öffnete sich der Fußboden des Schiffes und das warme Bufett kam mit vielen Köstlichkeiten zum Vorschein. Das Essen war hervorragend. Es war für jeden etwas dabei. Langsam fuhren wir durch den Hamburger Hafen. Wir fuhren auch an einem Kreuzfahrtschiff vorbei war herrlich anzusehen. Nach 3 Stunden wieder an Land hatten wir 2 ½ Stunden Freizeit. Die Buden für den Weihnachtsmarkt waren schon aufgebaut, aber noch nicht geöffnet wir waren einfach zu früh da. So bummelten wir durch die Straßen Hamburgs die Geschäfte waren noch geöffnet. Da hat der eine oder andere bestimmt noch etwas gefunden. Am späten Nachmittag sollte die Heimreise angetreten werden. Es verspätete sich um einige Minuten da noch 2 Frauen fehlten. Nachdem alle an Bord waren ging los.

Früher als gedacht waren wir wieder zu Hause angekommen. Ein herzliches Danke schön an Marion sie hatte für uns alles geplant so dass wir einen wunderbaren Tag hatten. Mal sehen was sich Marion nächstes Jahr für uns ausdenkt. Nun möchte ich euch eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr im kreise eurer Familie wünschen.

Eure Damenleiterin Roswitha

Bericht: R.Pausewang
Fotograf:
Roswitha Pausewang
Fotobearbeitung: Wilbert Pausewang